• 25% auf alle Aden&Anais Produkte!
  • Gutscheincode: ADENSTART2017Baby
Angebote in:
Angebote noch:
 Ab 50 € kostenloser Versand innerhalb von Deutschland
 Schnelle Lieferung
 Versand innerhalb Europas

Lighthouse sucht Unterstützer

Lighthouse

mybaby-welcome unterstützt Familie Zuberbühler auf den Philippinen

Familie Zuberbühler ist seit einigen Jahren mit zwei Kindern auf den Philippinen und ermöglicht bitterarmen Kindern, dass diese in Liebe aufwachsen können, etwas zum Essen bekommen und ein Dach über dem Kopf haben.

Auf der Seite von Globe Mission finden Sie Rundbriefe, die über das Leben und das hohe Engagement der Familie Auskunft geben.

http://www.globemission.org/andreas-doreen-zuberbuehler.html

Aktuell möchte Familie Zuberbühler ein neues Haus, das Lighthouse - Home for Kids- anmieten um weiteren Kindern ein Stück Zukunft und Hoffnung zu geben.  Das Haus ist gefunden und soll im Juli angemietet werden. Dafür und den weiteren Erhalt werden noch Unterstützer gesucht.

Auszug aus dem Rundbrief Juni 2017

Wir sind sehr dankbar, wenn ihr mit uns für die finanziellen, administrativen und nicht zuletzt emotionalen Berge die hier vor uns liegen betet. Wir werden bis im Juli ca. 3000 Euro benötigen um das Lighthouse anzumieten und einzurichten. Ab September planen wir die ersten Kinder aufzunehmen und dann werden Kosten von etwa 2000 Euro monatlich anfallen. 
Das ist viel Geld aber wir vertrauen darauf, dass Gott uns mit allem Nötigen versorgen wird, um diesen Waisenkindern zu helfen. 
Wir benötigen Partner, die uns mit regelmäßigen oder einmaligen Spenden helfen einige Kinder zu retten!
Alle Spenden über Globe Mission sind steuerlich absetzbar.

Konto

Juni 2017

Vor einigen Wochen wurde ein neugeborenes Baby in einem Abflusskanal aufgelesen. In einer anderen Stadt wurde ein Baby gefesselt auf einem Marktplatz gefunden. Im Jugendgefängnis, von dem wir im letzten Rundbrief berichtet haben ist ein weiteres Baby untergebracht worden. Die staatlichen Sozialarbeiter berichten das dies keineswegs Einzelfälle sind. 
Deshalb wollen wir so schnell wie möglich das Lighthouse eröffnen damit wir solche Kinder aufnehmen und eine Familie für sie finden können. Wir haben bereits ein geeignetes Haus gefunden und wollen es ab Anfang Juli anmieten, damit wir es vorbereiten können. Sobald die Vereinsgründung abgeschlossen ist können wir die ersten Kinder aufnehmen. 

September 2016 

Die meisten Kinder die zu unserem Kinderprogramm in Tondo kommen leben in erbärmlichen Hütten auf dem Müllberg. Gerade in der Regenzeit ist es manchmal schwer vorstellbar wie man in diesen Hütten, die aus ein paar Brettern und alten Planen zusammen gezimmert sind, trocken bleibt. Die Eltern versuchen mit Müll sortieren oder Gelegenheitsjobs einigermaßen zu überleben.
Viele von den Kindern würden wahrscheinlich nicht zur Schule gehen wenn sie nicht bei uns   duschen könnten und eine warme Mahlzeit erhalten würden. Zusätzlich haben wir  angefangen den Kindern mit Schulmaterialien und Uniformen zu helfen.

1595b89d5b2d29

 

Juni 2015

Vor kurzem konnten wir wieder ein neues Kind ins House of Hope aufnehmen. Obwohl wir schon lange hier leben und schon vieles gesehen haben ist es trotzdem immer wieder schockierend wie vernachlässigt und unterernährt manche Kinder sind.
Der Kleine heißt Rain und ist 7 Monate alt, sieht aber aus wie neu geboren. Er ist total abgemagert und in seiner Entwicklung  weit zurück. Wir freuen uns darauf zu erleben wie aus diesem kleinen Häufchen Elend ein gesundes, kräftiges Kind werden wird.
Im House of Hope haben wir Platz für knapp 20 Kinder und wir sind jetzt schon recht voll. Darum sind wir seit einiger Zeit auf der Suche nach einem neuen Grundstück.2595b8a292eac6

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.